Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Chancen eröffnen, Zukunft sichern: die Joblinge

Das Projekt JOBLINGE bietet benachteiligten Jugendlichen neue Perspektiven. FES ist mit dabei.

Gering qualifizierte und sozial benachteiligte Jugendliche haben es schwer, einen Job zu bekommen. Ohne sinnvolle Arbeit fehlen jedoch Erfolgserlebnisse und Selbstwertgefühl, eine belastende Situation für die Betroffenen und die Gesellschaft. Das bundesweite Projekt JOBLINGE ist eine gemeinnützige Initiative der Joblinge gAG. Sie stellt solche Jugendliche in den Fokus ihrer Arbeit. Das Ziel: ihnen eine Berufsausbildung zu ermöglichen und sie in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Dafür bündelt das Projekt die Kompetenzen der Partner aus Wirtschaft, Bildung sowie Arbeits- und Sozialverwaltung.

FES beteiligt sich seit 6 Jahren an dem JOBLINGE-Projekt. Das Unternehmen wird damit zum einen der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht, Menschen aus Randbereichen der Gesellschaft in die Arbeitswelt zu integrieren, zum anderen bietet das Projekt die Möglichkeit, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. FES ermöglicht den Jugendlichen ein Praktikum mit Aussicht auf einen Ausbildungsplatz oder eine Einstellung. Insbesondere für den Beruf des Kraftfahrers/Laders ist dies ein Angebot, von dem sowohl der Jobanwärter als auch das Unternehmen profitiert.

In den Berichtsjahren haben jeweils 3 Joblinge den Einstieg als Lader mit der Perspektive Fahrer/Lader gewählt. 2017 ging ein Jobling in die Ausbildung zum Berufskraftfahrer.


Das könnte Sie auch interessieren

Fürsorge und Prävention

FES trägt Verantwortung und sorgt mit eigenen Programmen für die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter.

Mehr Informationen hier

Neutrale Experten in der Mitarbeiterberatung

Mit unabhängigen Experten des Fürstenberg Instituts haben FES-Mitarbeiter neutrale Berater an ihrer Seite.

Erfahren Sie mehr

Respekt ist die Basis

Gemeinsam mit dem Betriebsrat arbeitet die Unternehmensführung der FES GmbH für die Mitarbeiter und deren Zukunft.

Hier weiterlesen