Impulse direkt aus der Praxis: das Ideenmanagement

Die besten Ideen entstehen bei der Arbeit – das ist auch die Erfahrung von FES. So entwickeln Mitarbeiter*innen immer wieder Lösungen, die ihre täglichen Erfahrungen widerspiegeln.

Aus der Praxis neue Impulse setzen

Im betrieblichen Alltag werden viele Optimierungsvorschläge geboren. FES bezieht deshalb die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv in Verbesserungsprozesse mit ein und motiviert sie, ihre Ideen als Verbesserungsvorschläge einzureichen. Denn die Umsetzung solcher Vorschläge trägt zu Kosteneinsparungen bei und hilft, die Dienstleistungsqualität des Unternehmens kontinuierlich zu verbessern. Seit 2019 können Mitarbeiter*innen ihre Ideen auf dem digitalen Weg via Intranet weiterleiten, was die Einreichung einfacher und den nachgelagerten Bewertungs- und Entscheidungsprozess schneller macht.

2018 wurden 83 Verbesserungsvorschläge eingereicht, 21 davon wurden realisiert und die kreativen Urheber*innen mit einer Prämie bedacht. Im Jahr 2019 gingen 103 Ideen ein, von denen 13 umgesetzt und prämiert wurden.

Weitere interessante Themen aus diesem Nachhaltigkeitsbericht

Die Apps der FES

FES Apps

Wir entwickeln Apps mit Mehrwert und einem breiten Serviceangebot. Zwei Apps haben wir neu in die Stores gebracht, mit dem Ziel, sie kontinuierlich zu erweitern.

Weitere Informationen
Altkleiderrecycling

Altkleiderrecycling

Kreative Altkleider-Aktionen sorgen für positive Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern und führen zu gesteigerten Mengen beim Wertstoffrecycling.

Weitere Informationen
Umweltpädagogik

Umweltpädagogik

Die FES-Lernwerkstätten lassen Kinder spielerisch lernen. Experimentieren, anfassen und erleben ist hier das Motto. Und Führungen bis hin zum Spielspaß mit unserem Maskottchen Fessie lassen Kinder schon früh ein Bewusstsein für die Umwelt entwickeln.

Weitere Informationen